skip to Main Content

Jeder Veränderungsprozess wird zum Projekt. Jede umzusetzende Idee wird zum Projekt! Aber Projektmanagement ist nicht gleich Projektmanagement. Lesen Sie über den Vorteil kollaborativer, agiler Projektmanagementmethoden

projektmanagement

Kollaborative, agile Projektmanagementmethoden

Modernes Projektmanagement scheitert nicht an den technischen Möglichkeiten der eingesetzten Mittel, sondern an der innerbetrieblichen Kommunikation und Gewährleistung von Nachhaltigkeit der erzielten Ergebnisse.

Schließlich bedeuten Veränderungsprozesse vor allem eine Veränderung von Haltung und Vorgehensweise der Mitarbeiter. Deswegen müssen diese von vornherein bei der Gestaltung des Veränderungsprozesses involviert und an allen weiteren Schritten beteiligt werden.

So wird immer wieder festgestellt, dass sich die betroffenen Führungskräfte häufig nicht ihrer Bedeutung als verantwortliche „Manager“ von Veränderungsprozessen bewusst sind.

So müssen bei den Projektmanagementmethoden der Informations- und Kommunikationsaustausch (u.a. verbesserte Integration) der Beteiligten und Betroffenen an erster Stelle stehen. Es braucht ein Projektmanagement, welches die Kommunikation oder besser die Kollaboration in den Vordergrund stellt. Die besondere Art und Weise der Aufgabenverwaltung und Involvierung werden von den Mitarbeitern besonders geschätzt. Durch diese ständigen Informationsmöglichkeiten kann sich der Veränderungsprozess stabiler und nachhaltiger entwickeln.

Für den praktischen Einsatz mit Basecamp™ als agile Kollaborationssoftware benutze ich ein auf die Projektmanagementmethode von PRINCE2™ basierendes Regelwerk.

Ich arbeite mit Bordmitteln des Unternehmens und gewährleiste so einen nachhaltige Optimierung der Prozesse.

Bildnachweis: fotolia.com –© sdecoret

Back To Top